Deutsche Exklusiv-Vertretung von
Logo Lighthouse Logo alphamoisture Systems

Monitoringsysteme Pharma

Der LIGHTHOUSE Partikelsensor Remote 5102 ist besonders für Monitoringsysteme geeignet, bei denen GMP-relevante Werte über einen 4-20mA-Anschluss an eine GLT o.ä. angebunden werden können. Das Gerät hat eine untere Nachweisgrenze von 0,5µm und einen Probendurchfluss von 1,0cfm (28,3 l/min). Stromversorgung: 24VDC (eingebauter DC/DC-Wandler).

zu den Produktdetails ...

Laserpartikelsensor für luftgetragene Partikel
Ausgang: RS485-MODBUS 
2 oder 4 Partikelgrößenkanäle bei 1,0cfm (28,3 l / min)
robuster Partikelsensor
kritische Düse
Durchflusskontrolle

zu den Produktdetails ...

Der LIGHTHOUSE Partikelsensor R5104V ist geeignet, die Partikelkonzentration in Isolatoren o. ä. Bauteilen zu messen, ohne bei einer H2O2-Desinfektion beschädigt zu werden. Der Sensor kann bei der Begasung ohne Absperrung weiterhin mit dem Isolator verbunden bleiben.

zu den Produktdetails ...

Der LIGHTHOUSE Partikelsensor R5104PN-D inkl. eingebauter Membran-Vakuumpumpe mit sehr geringer Geräuschentwicklung ist für den Dauerbetrieb in einem Monitoringsystem vorgesehen. Durch die Verwendung einer sehr leisen internen Vakuumpumpe kann der R5104PN-D auch direkt im Reinraum betrieben werden. (z.B. bei schwieriger Montage eines konventionellen Vakuumsystems.)

zu den Produktdetails ...

Der LIGHTHOUSE Partikelsenor Remote 5104PN ist ein Partikelsensor mit integrierter Vakuumpumpe zum Betrieb in einem Monitoringsystem. Bei schwierigen Montageverhältnissen empfiehlt es sich, den Remote 5104PN zu installieren, da keine Vakuumleitungen montiert werden müssen. Bei besonderen Anforderungen kann der Remote 5104PN für den Datentransfer auch drahtlos mit dem PC verbunden werden.

zu den Produktdetails ...

Das Reinraum-Monitoringsystem Met-WIN dient zur Erfassung, Überwachung und Auswertung der Konzentration von luftgetragenen Partikeln sowie der Erfassung und Auswertung von Klimaparametern in Reinräumen (Sterilräumen).

zu den Produktdetails ...